Der Bildsensor – Teil 2

3,99 

Mit gelöster Auflösungsbremse | Auflösung: Sensor schlägt Film | Schlankheitskur für den Sensor | Die Zukunft des Sensors

Michael J. Hußmann, E-Paper, 15 Seiten.

Artikelnummer: PTT061 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

  Grundwissen Kameratechnik

Der Bildsensor – Teil 2

Mit gelöster Auflösungsbremse

Immer mehr Kamerahersteller gehen dazu über, im Interesse einer höheren Auflösung auf das Tiefpassfilter vor dem Sensor zu verzichten. Aber lassen sich auf diese Weise wirklich mehr Details bei gleicher Pixelzahl abbilden, ohne dass sie von einem farbigen Moirémuster überlagert würden? Und wenn ja, warum hat man dann jemals Tiefpassfilter eingebaut? Michael J. Hußmann klärt auf, was hinter dem neuen Trend steckt.

Auflösung: Sensor schlägt Film

In der Fotografie hat Film heute einen ähnlichen Status wie Vinylplatten für den Musikfreund: Beides wird noch immer produziert und erfreut sich eines harten Kerns überzeugter Fans, hat sich aber lediglich als Nischenprodukt behaupten können. Obwohl der Film seine historische Rolle ausgespielt hat, schreiben ihm seine Liebhaber ein fabelhaftes Auflösungsvermögen zu, das Sensoren bis heute in den Schatten stellen soll. Michael J. Hußmann räumt mit diesem Mythos auf und klärt die Frage, wie sich die Auflösung von Sensor und Film überhaupt vergleichen lässt.

Schlankheitskur für den Sensor

Mit dünnerem Glas zu randscharfen Bildern.Passt Ihr Sensor optimal zu Ihren Objektiven? Oder ist er nicht vielleicht sogar ein bisschen zu dick? Michael J. Hußmann erklärt, was es mit der Dicke von Sensoren auf sich hat, welche Objektive dünne Sensoren brauchen und wann sich eine Schlankheitskur für den Sensor lohnt.

Die Zukunft des Sensors

Jedes neue Jahr bringt weitere Megapixel, aber die Zukunft der Sensorentwicklung verspricht noch mehr als eine fortgesetzte Pixelinflation. Nachdem sich am grundsätzlichen Aufbau eines Bildwandlers seit Jahrzehnten wenig geändert hat, könnten bald neue Technologien zu Sensoren führen, die hartnäckige Probleme der Digitalfotografie lösen. Michael J. Hußmann gibt eine Einschätzung der neuesten Entwicklungen.

 

 

Beiträge aus DOCMA 57, 61, 73 und 74.
Michael J. Hußmann, E-Paper, 15 Seiten.

Auszug (PDF)

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Back to top button
Close
Close